Webportale & Blogs

Die Gestaltung und Entwicklung von Webseiten für ihr Unternehmen - professionell und symphatisch - so soll sie sein. Ob ihre Homepage als Singlepage oder größeres Unternehmensportal mit Redaktionssystem sein soll, kontaktieren Sie mich. 

Je nach Unternehmensgröße und Absatzgebiet unterscheiden sich die Webauftritte von Unternehmen in ihrem Umfang. Gemeinsam haben sie aber die Notwendigkeit für ein eigenständiges Design, das auf das Ziel der Website abgestimmt ist. Während kleinere Auftritte mit einer Website auskommen, die vielleicht 10-20 Seiten enthält, können es bei Großunternehmen auch Internetportale mit hunderten Menüpunkten und tausenden Einzelseiten sein.

Auch die Frage, ob eher alles statisch in HTML zu programmieren ist oder besser ein Redaktionssystem wie ein CMS oder ein Blog zum Einsatz kommen soll, beantworten wir gerne!
Fast bei jedem Projekt lohnt sich heute der Einsatz eines Content-Management-Systems. Damit können Navigationspunkte, Texte und Bilder nach einer kurzen Einschulung kundenseitig eingefügt oder geändert werden. Zum einen sind Sie damit nicht von der Web-Agentur abhängig, zum anderen können Sie Änderungen ohne Zeitverlust selbstständig durchführen.
Es gibt am Markt eine Vielzahl von Content-Management-Systemen, ich persönlich setzen in der Regel aber das weltweit verbreitete, lizenzfreie System JOOMLA ein. 

Blogs sind im Grunde auch Content-Management-Systeme. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre eher chronologische Content-Struktur als Journal oder Web-Tagebuch sowie durch ihre interaktiven Features. BesucherInnen haben die Möglichkeit, Kommentare zu Artikeln zu schreiben oder die Inhalte über soziale Medien zu verbreiten. Zumeist kommt dabei das Open-Source-System WordPress zum Einsatz.

  • Gelesen: 3404